Im Einklang mit Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft – unsere Ambition

Wir wollen das nachhaltigste Immobilienportfolio der Schweiz halten. Um unser Ziel zu erreichen, richten wir uns in all unseren Nachhaltigkeitsbestrebungen nach klaren Grundsätzen.

Play

«Nachhaltigkeit ist Teil unserer DNA. Auf der ganzen Linie und in allen Projektphasen richten wir unser Handeln darauf aus, einen respektvollen und schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen zu pflegen und gleichzeitig das langfristige wirtschaftliche Wachstum sowie die soziale Kohäsion zu fördern." Marc Pointet, CEO Ina Invest.

Im Fokus unserer Nachhaltigkeitsbestrebungen stehen:

Umwelt
  • Nutzung natürlicher Ressourcen
  • Energieeffizienz und Klimawandel
  • Wasserverbrauch
  • Biodiversität
  • Lärmemissionen
  • Abfälle
Gesellschaft
  • Gesellschaftliche Kohäsion und kulturelle Durchmischung
  • Arbeitsbedingungen & Mitarbeiterentwicklung
  • Health & Safety
  • Stakeholder Engagement
Wirtschaft
  • Langfristige Wettbewerbsfähigkeit
  • Nachhaltige Innovationen
  • Life Cycle Betrachtung

Entlang unserer Grundsätze streben wir Nachhaltigkeit in vier Bereichen an:

1
Nachhaltigkeit als gemeinschaftliche Aufgabe

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft nicht nur bewusst, sondern nehmen sie auch aktiv wahr. Die Hebelwirkung, die sich uns in der Gestaltung des Wohn-, Arbeits- und Lebensraums von Morgen bietet, nutzen wir, um ein umweltbewusstes Zusammenleben zu fördern und die gemeinschaftliche Nutzung von Gebäuden für die Zukunft zu gestalten.

2
Nachhaltigkeit als Wettbewerbsfaktor:

Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen sind gefragter denn je. Nachhaltigkeit wird auch ein zentrales Kriterium beim Kauf- und Investitionsentscheid für Immobilien. Ein Portfolio, das auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist, erfüllt die Bedürfnisse heutiger und zukünftiger Generationen und wird es uns, unter anderem, ermöglichen, langfristig rentabel zu sein.
 

3
Nachhaltigkeit als Treiber für Kosteneffizienz:

Immobilien sind für uns keine kurzfristigen Renditeobjekte. Wir sind überzeugt, dass sich nachhaltige Immobilien über deren gesamten Lebenszyklus auszahlen und damit auch wirtschaftlich lohnen.

4
Nachhaltigkeit als Innovationstreiber:

Nachhaltigkeit verlangt nach neuen Lösungen, Materialien, Methoden und Prozessen. Wir stellen uns dieser Herausforderung und setzen als Pioniere neue Standards für die Entwicklung, die Realisierung und den Betrieb nachhaltiger Immobilien.
 

Nachhaltigkeitsengagement mit klaren Grundsätzen

Wir folgen höchsten Nachhaltigkeitsstandards innerhalb unserer Branche und fördern nachhaltige Innovationen. 

Wir tragen aktiv zur Erreichung der UN Sustainable Development Goals bei und adressieren den Klimawandel auf strategischer Ebene. 

Wir setzen uns ambitionierte Nachhaltigkeitsziele und verankern diese in unserer Geschäftsstrategie und Performance-Beurteilung.

Wir streben bei jedem Neuprojekt systematisch ein national oder international anerkanntes Nachhaltigkeitszertifikat an. Wo immer möglich und sinnvoll, werden unsere Projekte nach dem Label SNBS zertifiziert. 
 

Wir legen besonderen Wert auf den Einsatz erneuerbarer und gesunder Baumaterialien und fördern geschlossene Stoffkreisläufe.

Wir bewerten jedes Projekt zu einem frühen Zeitpunkt in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft, und legen diese Bewertung unserem Investitionsentscheid zu Grunde.

Wir setzen dank digitalen Lösungen auf die transparente Beurteilung und laufende Optimierung der eingesetzten Materialien und unseres Betriebsverbrauchs. 

Wir sensibilisieren unsere Stakeholder für das Thema Nachhaltigkeit und fordern von ihnen einen aktiven Beitrag ein.

chart

GRI 102-12, 102-13

Wir sind Mitunterzeichner der UN Global Compact Principles und richten uns nach den folgenden nationalen und internationalen Leitlinien, Normen und Standards aus:

Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK)

Kernübereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)

Carbon Risk Real Estate Monitor (CRREM)

GRI Standards (Option: Core)

Relevante SIA-Normen in der Schweiz zu den Themen Energie und Treibhausgasemissionen

Die für uns relevanten UN Sustainable Development Goals

SDG 11.3: Gestaltung einer inklusiven und nachhaltigen Verstädterung 

SDG 11.6: Senkung der von den Städten ausgehenden Umweltbelastung

SDG 12.2: Nachhaltige Bewirtschaftung und effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen 

SDG 12.4: Umweltverträglicher Umgang mit Chemikalien und Abfällen 

SDG 12.5: Vermeidung, Verminderung und Wiederverwertung von Abfällen

SDG 13.3: Aufklärung und Sensibilisieren zum Klimawandel

nach oben
Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Sie finden mehr Informationen darüber, wie Cookies für welche Zwecke verwendet werden und wie Sie die Cookie-Einstellungen verändern können, in der Cookie-Information unter folgendem Link. Indem Sie die Website nutzen oder auf die Schaltfläche unten klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Cookie-Information und der Datenschutzrichtlinie.