Startseite

Investitionsstrategie

Ina Invest will weiter wachsen. Deshalb werden unter anderem Teile der Gewinne aus dem Verkauf von Eigentumswohnungen sowie neu aufzubringende Mittel in den Erwerb neuer Immobilien reinvestiert. Ina Invest strebt ein durchschnittliches Akquisitionsvolumen von rund CHF 50 Millionen pro Jahr an.

Ina Invest positioniert sich als Nachhaltigkeits-Pionierin und will ein attraktives Portfolio an Bestandsimmobilien aufbauen, mit einer erwarteten Rendite, die deutlich über dem Marktdurchschnitt liegt. Gleichzeitig soll eine überdurchschnittliche Entwicklungsquote erhalten werden, die es Aktionären und Investoren ermöglicht, bereits zu Projektbeginn von der Wertschöpfung zu profitieren.

Die auf Wachstum ausgerichtete Strategie wird umgesetzt durch den Ausbau des bestehenden Portfolios, kontinuierliche Akquisitionen unter Nutzung des lokalen Know-hows sowie des weitreichenden Netzwerks von Implenia. Der Zugang zu vielfältigen und attraktiven Finanzierungsquellen, einschliesslich öffentlicher Kapitalmärkte, wird Ina Invest eine rasche Geschäftsexpansion erlauben.

Das kontinuierlich abnehmende Risikoprofil von Ina Invest basiert auf einer starken Portfoliodiversifizierung, operativer Exzellenz sowie einer schlanken Fixkostenbasis. Diese wird unterstützt durch Eigentumswohnungsverkäufe, die ihrerseits das Wohnungsentwicklungsmodell unterstützen.

Kernaspekte der Investitionsstrategie

Ina Invest verfügt über ein Portfolio an hochwertigen Immobilienprojekten an erstklassigen Lagen. Die Angebote sind über die Städte Zürich, Winterthur, Baar, Basel, Neuchâtel, Lausanne und Genf regional gut diversifiziert. Zudem weisen die ausgewählten Entwicklungsprojekte einen ausgewogenen Nutzungsmix aus, vier dieser Projekte sind bereits ausführungsreif.

Der Marktwert des Portfolios beträgt per 31. März 2020 rund CHF 282 Millionen und über CHF 1 Milliarde per Fertigstellung der einzelnen Objekte. Zusätzlich soll das Portfolio über weitere Landakquisitionen von ca. CHF 50 Millionen pro Jahr zu einem Portfoliowert von voraussichtlich CHF 2 Milliarden (per 2027) wachsen. Die erwartete Eigenkapitalrendite der Ina Invest AG liegt nach der Anlaufphase bei überdurchschnittlichen rund 6-8%.

Akquisitionsstrategie

  • Solide Umsetzung der Wachstumsstrategie
  • Ina Invest beabsichtigt, das Entwicklungsportfolio durch Akquisitionen im Umfang von CHF 50 Millionen pro Jahr zu erweitern
icon
Nutzung
  •  
  • Gebäude mit gemischter Nutzung
  • Schwerpunkt Wohngebäude
  • Andere Nutzungen können z. B. Bürogebäude umfassen
  •  
icon
Nachhaltigkeit
  • Neuakquisitionen müssen im Einklang mit der Vision stehen, das nachhaltigste Immobilien-Portfolio der Schweiz zu betreiben
  • Vorabprüfung jeder Neuinvestition auf Basis der Implenia ESG-Evaluation GeNaB©
icon
Standorte
  • In der ganzen Schweiz
  • Fokus auf attraktive Stadtregionen
  • Ausgewählte Agglomerationen mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr
Kontakt für Grundeigentümer
Wenn Sie ein Grundstück verkaufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter
nach oben
Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Sie finden mehr Informationen darüber, wie Cookies für welche Zwecke verwendet werden und wie Sie die Cookie-Einstellungen verändern können, in der Cookie-Information unter folgendem Link. Indem Sie die Website nutzen oder auf die Schaltfläche unten klicken, erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Cookie-Information und der Datenschutzrichtlinie.